Um in der aktuellen Situation auf den Philippinen den größtmöglichen Erfolg zu erzielen, nutzt Facebook seine enorme Reichweite jetzt auch, um seine Nutzer zu Spenden aufzurufen, und das gleich mit einer großen Anzeige über dem Newsfeed. Das Netzwerk ermöglicht es, in drei denkbar simplen Schritten einen Betrag von 10€ (oder auch Dollar) direkt an das American Red Cross zu spenden.

Zusätzlich kann man auf der Fanpage des American Red Cross ebenfalls spenden, und hier auch zwischen verschiedenen Beträgen in Bereich von $5 bis $100 wählen.

Die Spendenmöglichkeit auf der Fanpage des American Red Cross

Die Spendenmöglichkeit auf der Fanpage des American Red Cross

 

Wir freuen uns, dass Facebook seine außergewöhnlichen Möglichkeiten für diesen Zweck einsetzt. Auch von unserer Seite möchten wir deshalb zu einer Spende für die Philippinen aufrufen!

Neben der von Facebook offiziell unterstützten Methode gibt es auch auf Facebook natürlich viele weitere Spendenaufrufe und -möglichkeiten. So ruft das Deutsche Rote Kreuz über einen Tab zu einer Spende auf. Hier wird jeder, der spenden möchte, auf die Seite des DRK geleitet.

Auch das Deutsche Rote Kreuz ruft auf Facebook zu einer Spende auf.

Auch das Deutsche Rote Kreuz ruft auf Facebook zu einer Spende auf.

 

Durch seine hohe Reichweite eignet sich Facebook hervorragend für solche Aufrufe, und man kann hoffen, dass durch die Einfachheit der Spende und die Möglichkeit, sich gleich im sozialen Netzwerk über die Arbeiten des Roten Kreuzes auf den Philippinen zu informieren, die Spendenbereitschaft gesteigert wird.